You are here:Startseite-Susanne Burkhardt

Über Susanne Burkhardt

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Susanne Burkhardt, 13 Blog Beiträge geschrieben.

Einmal am Tag

Autorin: Susanne Burkhardt • Dauer: 5 Minuten • auch als Podcast • „Ich denke, also bin ich“, meinte der Philosoph René Descartes. „Ich spüre, also bin ich“, entdeckte der Schweizer Psychiater und Abenteurer Bernard Piccard für sich. Einmal am Tag Was denkst Du? Die Frage „Was denkst Du?“ ist uns gewohnt und vertraut. Im

Blick auf das Ganze

Autorin: Susanne Burkhardt • Dauer: 6 Minuten • Inspiriert von meiner Tochter Annabell, habe ich das, was mich bewegt, in ein Poetry verpackt. Der Blick auf das Ganze. Eine ungewöhnliche Zeit. Für die Großen und die Kleinen! Agieren oder reagieren, erstarren oder achtsam handeln, sehr bewegende Momente, die Emotionen hochkommen lassen. Auch in mir. Dann

Die Ufer

Autorin: Susanne Burkhardt •  Lesezeit: 8 Minuten • Artikel auch als Podcast • Schiefgelaufen! Die Haustür fällt ins Schloss, Theo knallt den Schulranzen in die Ecke. Jacke und Schuhe werden auf den Boden geschleudert, obwohl es auch schon Tage gab, an denen das wunderbar funktionierte. Das nervt! Es ist doch nicht zu viel

Was ist an Weihnachten?

Autorin: Susanne Burkhardt  •  Lesezeit: 5 Minuten • Was ist an Weihnachten? „In zwei Wochen ist Weihnachten“, meinte Thilo (9 Jahre) mit einem Strahlen übers ganze Gesicht. "Was ist denn an Weihnachten?" "Da gibt es Geschenke!" "Warum gibt es da Geschenke?" Auf einmal war da ein großes Fragezeichen in Thilos Gesichtsausdruck. "Keine Ahnung. Hab ich mir

Von |2019-12-16T10:30:42+01:00Dezember 16th, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Familie, Kinder|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Sie blüht nicht!

Autorin: Susanne Burkhardt  • Lesezeit 6 Minuten • Sie blüht nicht - "Wenn eine Blume nicht blüht, verbessert man die Bedingungen unter denen sie wächst, nicht die Blume". (Alexander den Heijer). Dieser schöne Gedanke von Alexander den Heijer hat mich sehr berührt. Ist das nur eine Intuition die zwischendurch kurz aufpoppt? Steckt eine grundlegende Botschaft

Sinne schärfen

Autorin: Susanne Burkhardt  •  Lesezeit 5 Minuten  •  Die Sinne schärfen. Ina hat Sommerferien. Sie erwacht wie gewöhnlich in ihrem Bett. Auf dem Bauch liegend, spürt sie ihre Handinnenfläche an ihrer Wange. Ein frischer Luftzug weht durch die offene Balkontür und streichelt sanft ihren Körper. Die Bettdecke hat sie vermutlich im Schlaf weg geschoben. Die Sonnenstrahlen

Emotionale Intelligenz

Autorin: Susanne Burkhardt  •  Lesezeit 4 Minuten  •  Mehr EQ anstatt IQ wäre wünschenswert „Mach`s gut!“- viel schöner und dem Herzen zugewandt wäre „Tue Dir gut/Tue Dir Gutes!“ Oder bin ich dann zu sehr bei mir und zu wenig im Außen/beim Anderen? Vielleicht ist das eine auch die Voraussetzung für das andere. Gleichgewicht Meine Herausforderungen im

Augen zu

Autorin: Susanne Burkhardt  •  Lesezeit 3 Minuten  •  Augen zu? - „Machen wir nochmal das, mit den Augen zu?“, fragt Rosalie zu Beginn unserer wöchentlichen Lerntherapie-Stunde. Was für ein schöner Augenblick. Rosalie ist meistens sehr aktiv und suchend mit den Augen in ihrer Umgebung unterwegs. Sie sieht Vieles, nimmt Besonderes wahr. Einen Vogel, der auf dem

Von |2019-06-04T09:17:34+02:00Mai 20th, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Kinder|Tags: , , , |0 Kommentare

It`s all in us

Autorin: Susanne Burkhardt  •  Lesezeit 5 Minuten  •  „There is nothing outside of us. It`s all in us.” Yoghi Bhajan Was für aussagekräftige Worte - oder doch nicht? Gerne erinnere ich mich an eine kleine Wanderung mit meiner 19-jährigen Tochter, kurz vor ihrer bevorstehenden Abreise nach Fuerteventura. Sechs Wochen Werkstudentenjob im Ausland. Wie aufregend. Mein Bedürfnis

Aus Stress wird Misserfolg

Autorin: Susanne Burkhardt  •  Lesezeit 4 Minuten  •  Sarah 16 Sarah ist ein wundervoll spontanes, strahlendes Mädchen. Sie liebt die Bewegung, ihren Sport und sie geht gerne zur Schule. Sie ist intelligent und sprachbegabt. In ihren mündlichen Beiträgen durchweg eine Einserkandidatin. Hausaufgaben gelingen problemlos. Und doch hat sie den Weg zu mir, in die lerntherapeutische Praxis