In dieser Rubrik berichten wir zum Thema Gesundheit. Wie kann man gesund bleiben? Wie kann man wieder gesund werden wenn man krank ist? Und wie kann man sich auch selbst helfen? Darüber berichten wir in dieser Rubrik.

Luxus Stille

Autorin: Susanne Holst-Franke  •  Lesezeit: 5 Minuten • Luxus Stille . Suchen sie noch ein Weihnachtsgeschenk für sich? Dann schenken sie sich doch Luxus: Stille! Hektisches Treiben Der Samstag vor dem 1. Advent in der Frankfurter Innenstadt. Willkommen im hektischen Treiben einer Großstadt. Stau, Lärm, gestresste Menschen, sich durch die Straßen und Geschäfte pressende Passanten.

Ghee – das Gold der Ayurvedaküche

Autorin: Sibylle Schiller  • Lesezeit 6 Minuten • Ghee – das Gold der Ayurvedaküche. Ich werde von meinen Kunden oft gefragt, was ist Ghee und ist das nicht kompliziert es selber herzustellen? Für mich hat die Herstellung von Ghee auch etwas mit Meditation zu tun, denn ich muss dabei bleiben, da es sehr leicht anbrennt. Es

Von |2019-09-23T10:29:48+02:00September 23rd, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Ayurveda, Gesundheit|Tags: , , , , |0 Kommentare

Prana – Atmen ist mehr

Autorin: Susanne Schönmetz  • Lesezeit 4 Minuten • Prana - Atmen ist mehr. Der Umgang mit der Energie ist im Yoga ein Hauptanliegen. Im Yoga wird sie Prana genannt. Auch der Atem wird im Yoga Prana genannt. Doch Prana ist noch feiner als Luft. Es ist die Energie die das ganze Universum durchströmt, welche alle

Widerstandsmoment

Autorin: Antje Künstle  •  Lesezeit 5 min.  • Widerstandsmoment. Nehmen wir einmal an, das Wetter ist entgegen aller Erwartung schlecht. Dann ist das zwar erstmal nur eine persönliche Meinung, aber dennoch regt sich Widerstand gegen die Situation in uns. Aufgrund von Widerstand entsteht ein Unbehagen, wir lassen negative Gedanken zu und schon ist die Stimmung

Von |2019-09-02T09:59:09+02:00September 2nd, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Gesundheit, Leben|Tags: , , , |0 Kommentare

Sinne schärfen

Autorin: Susanne Burkhardt  •  Lesezeit 5 Minuten  •  Die Sinne schärfen. Ina hat Sommerferien. Sie erwacht wie gewöhnlich in ihrem Bett. Auf dem Bauch liegend, spürt sie ihre Handinnenfläche an ihrer Wange. Ein frischer Luftzug weht durch die offene Balkontür und streichelt sanft ihren Körper. Die Bettdecke hat sie vermutlich im Schlaf weg geschoben. Die Sonnenstrahlen

Zum Teufel mit der Achtsamkeit

Autor: Thomas B. Schönmetz  •  Lesezeit 5 min.  • "Zum Teufel mit der Achtsamkeit - noch so ein Quatsch" hört man immer öfter und kritische Stimmen gegenüber der Achtsamkeit mehren sich. So auch in einem Artikel von Mechthild Klein in einem Artikel der "Zeit-Online" zum Thema Achtsamkeit (Geh mir weg mit Achtsamkeit | Zeit-Online vom

Wasser marsch

Autorin: Sibylle Schiller  •  Lesezeit 5 min.  • Wasser marsch - heißes Wasser - der Unterschied Einer der ersten Gedanken, die meinen Kunden in Bezug auf Ayurveda in den Kopf kommen ist „heißes Wasser trinken“. Der Ayurveda unterscheidet von heißem Wasser zu heißem Wasser, aber was soll das? Wassermoleküle bleiben doch Wassermoleküle? Abgekocht? Was hat

Laufen lernen – yogisch inspiriert

Autorin: Susanne Schönmetz  • Lesezeit 5 Minuten • "Laufen lernen - yogisch inspiriert". Heute möchte ich von meinen Lauf-Erfahrungen berichten. Vor zwei Jahren besuchte ich einen Lauf-Kurs für Anfänger. Ich fühlte mich damals durch die Kurs-Ausschreibung angesprochen, da ich das Laufen bereits auf eigene Faust versucht hatte, aber immer schnell wieder aufgab. Fachfrau(-mann) muss her

Der grüne Schock

Autorin: Susanne Holst-Franke  •  Lesezeit: 3 Minuten  •  Gehetzt durch den Alltag, jede Pause wird genutzt für ein schnelles Telefonat, die rasche Beantwortung einer Email oder ein zügiges Vorbereiten oder Nachbereiten einer Sitzung. Tempo - Tempo - Tempo! Und noch etwas von der Liste abgearbeitet - weiter geht's. Schwarz sehen So kann Alltag sein. Spätestens dann

Vorsicht bei Ayurveda

Autorin: Sibylle Schiller • Lesezeit 5 Minuten •  Vorsicht bei Ayurveda!  Ayurveda kann gesund und glücklich machen! Ayurveda & Achtsamkeit = Geschwister Was hat Ayurveda mit Achtsamkeit zu tun? Eigentlich ganz viel. Über das Wissen wer wir sind, bzw. welche Urnatur wir leben dürfen, bis hin zum Verstehen unserer Bedürfnisse sowie die unserer Mitmenschen. "Gutes