Gesundheit

You are here:-Gesundheit

In dieser Rubrik berichten wir zum Thema Gesundheit. Wie kann man gesund bleiben? Wie kann man wieder gesund werden wenn man krank ist? Und wie kann man sich auch selbst helfen? Darüber berichten wir in dieser Rubrik.

Zeit haben

Autorin: Andrea Weber  • Lesezeit 4 Minuten •  Hast du kurz Zeit? ... ein paar Minuten für die Zeit, zum Nachdenken darüber. Hier meine erste Frage: Was ist Zeit für dich? Es gibt viele Aspekte der Zeit. Versuchen wir es mal mit dem Umgang mit der Zeit. Nie genug davon Häufig haben wir das Gefühl, nicht

John Workaholic ist tot

Autor: Thomas B. Schönmetz  •  Lesezeit 6 min.  • Am Wochenende starb John Workaholic. Nach nur 45 Jahren verstarb vergangenes Wochenende John Workaholic. Sein Tod kam überraschend - oder doch nicht? So kannte man ihn Früh morgens aus dem Bett und in seinem Kopf ging es los: Projekte, Termine, Todo's, Emails ... usw. Im Bad

Tatort macht Angst

Autorin: Susanne Holst-Franke  •  Lesezeit: 3 Minuten  •  Bilder schaffen Realität. Durchschnittlich schauen etwa 13 Million Deutsche Sonntagabends die Kult-Serie „Tatort“. Hin und wieder gehöre auch ich zu diesen vielen Millionen. Im vergangenen Jahr ist mir die Aktualität der Tatort-Themen nicht entgangen: da ging es mal um die Todesumstände des früheren österreichischen Verteidigungsministers, es ging um

Die letzten Pralinen

Autor: Thomas B. Schönmetz  •  Lesezeit 5 min.  • Heute zitiere ich einen Dichter. Der Impuls kam aus meinem Freundeskreis. Das literarische Werk bekommt von mir jedoch einen zusätzlichen Titel - eine neue Headline: Die letzten Pralinen Gedicht von Mario de Andrade (San Paolo 1893-1945 - Dichter & Schriftsteller) "Meine Seele hat es eilig Meine

By |2019-05-16T16:51:29+02:00April 15th, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Business, Gesundheit, Leben|Tags: , , , |1 Comment

Betriebs-Klima-Wandel

Autor: Thomas B. Schönmetz  •  Lesezeit 5 min.  • Über den Klimawandel wird viel gesprochen und geschrieben. Ja genau! Das Wetter und so ... denken sie gerade daran? Aber heute meine ich ein anderes Klima - das Betriebsklima. Auch hier muss dringend etwas getan werden. Das Betriebsklima ist in vielen Unternehmen in einer gleichen Schieflage,

Innehalten

Gast-Autorin: Brigitta Meyer  • Lesezeit 2 Minuten • "Innehalten" Welch antiquierte Formulierung! Haben Sie das gerade gedacht? Im Moment verweilen Dann haben Sie genau das getan, was ich mit diesem Wort erreichen will: Sie verweilen einen Moment.  Ihre Augen nehmen die Buchstaben wahr. Ihr Geist ist irritiert. Dieses Wort stört ihre Lesegewohnheit. Es hat Sie kurz herausgerissen

It`s all in us

Autorin: Susanne Burkhardt  •  Lesezeit 5 Minuten  •  „There is nothing outside of us. It`s all in us.” Yoghi Bhajan Was für aussagekräftige Worte - oder doch nicht? Gerne erinnere ich mich an eine kleine Wanderung mit meiner 19-jährigen Tochter, kurz vor ihrer bevorstehenden Abreise nach Fuerteventura. Sechs Wochen Werkstudentenjob im Ausland. Wie aufregend. Mein Bedürfnis

Alles ist schwer – bevor es leicht ist

Autorin: Susanne Schönmetz  • Lesezeit 3 Minuten • Sieht man Fotos von Menschen die Yoga üben oder meditieren, dann sehen all diese Menschen in der Regel friedlich, entspannt und glücklich aus. So entsteht gerne die Erwartungshaltung, dass wir uns beim und nach dem Yoga besser fühlen müssen - völlig entspannt und ausgeglichen sind. In vielen

ICH für MICH Pause

Gast-Autorin: Cornelie Lengerer  • Lesezeit 4 Minuten • Durch eine heftige Krise 2017/2018 kam ich zu der Erkenntnis, dass ich mich um das Thema Selbstliebe (ohne anderen dadurch zu schaden) und der damit zwingend verbundenen Praxis von Achtsamkeit, widmen darf. Ich beobachte Natürlich praktizierte ich bereits etwas Achtsamkeit, indem ich einmal wöchentlich in meinen Yogakurs ging.

By |2019-05-16T17:14:38+02:00März 15th, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Beruf, Business, Gesundheit, Leben|Tags: , , , |0 Kommentare

Das Leben und der Flügelschlag

Autorin: Dr. Kathrin Brodowski  •  Lesezeit 3 Minuten Wenn ein weiser Mensch leidet, so fragt er sich: „Was habe ich bisher getan, um mich von meinem Leiden zu befreien? Was kann ich noch tun, um es zu überwinden?“ Wenn aber ein törichter Mensch leidet, so fragt er: „Wer hat mir das angetan?“ (Buddha) Opfer meines

By |2019-05-16T17:18:28+02:00März 4th, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Business, Familie, Freizeit, Gesundheit, Leben|0 Kommentare