Ausgesuchte Texte für Menschen mit Spirit - wöchentlich - tragen sie sich ein - am Ende der Seite

Meditation ist Vieles. Meditation hat verschiedene Richtungen und Wirkungen. Bei regelmäßiger Anwendung zeigt Meditation Wirkung. Hier erfährst du mehr über das Thema. Was Meditation kann und was sie nicht kann.

Loslassen üben

Autorin: Susanne Holst-Franke • Dauer: 4 Minuten •  Zu wissen, dass ich in Kürze sterben werde, ist in Ordnung für mich. Der Gedanke jedoch, dass mein Mann mich nicht loslassen kann, schmerzt mich unendlich ... sagte mir heute eine Klientin. Loslassen müssen, können, sollen Wir alle haben, neben unserem eigenen Leben, früher oder später etwas,

Urlaub für die Psyche

Autorin: Susanne Schönmetz • Dauer: 5 Minuten •  Urlaub für die Psyche. In unserem Alltag sind wir ständig mit lauten Geräuschen, grellen Farben und dramatischen Gefühlen konfrontiert. Wir sind es gewohnt, dass die Sinneseindrücke ständig auf uns einprasseln. Doch wir sind dem nicht hilflos ausgeliefert. Empfehlung - Wahrnehmung nach innen Der weise Patanjali gibt uns

Es reicht nicht!

Autorin: Andrea Weber • Dauer: 3 Minuten •  ES REICHT NICHT! … auf dem Kissen zu sitzen und zu meditieren. Aber es geht auch nicht ohne. Das was beim stillen Sitzen kultiviert wird, gilt es in den Alltag zu bringen. Denn was und wem nützt es, ein paar Minuten still zu sitzen? Was ist mit

Zu-Frieden

Autorin: Andrea Weber • Dauer: 4 Minuten •  Zu-Frieden ? Auch bisher waren wir mit Krieg und kriegerischen Auseinandersetzungen konfrontiert, nur dass diese weiter entfernt stattgefunden haben und es dadurch leichter fiel, dies zu verdrängen. Nun erleben wir Krieg und Gewalt „vor der unserer Haustüre“. Und wir können nichts tun, das diesen Krieg beendet. Wir

Konformität

Autorin: Susanne Holst-Franke • Dauer: 6 Minuten •  Konformität. Vor ein paar Tagen fiel mir, im Zuge meiner Arbeit, das Experiment des Psychologen Salomon Asch in die Hände. In diesem Experiment von 1951 ging es um Konformität und in diesem Zusammenhang um Wahrnehmung. Mein Interesse war augenblicklich geweckt - aus beruflichen und privaten Gründen. Weil es

Angst

Autorin: Susanne Schönmetz • Dauer: 10 Minuten •  Angst. Als Kind hatte ich so große Angst vor der Höhe, dass ich nicht einmal von den vertrautesten Menschen auf den Schultern getragen werden konnte. Beim Schulausflug musste mich der Lehrer wieder vom Aussichtsturm tragen, da es mir nicht mehr möglich war, die Treppe alleine hinunterzugehen. Die

Mensch mach Meditation

Autor: Thomas Schönmetz • Dauer: 5 Minuten •  Mensch mach Meditation! Meditation - bringt das etwas? Mit dieser Frage werde ich sehr oft konfrontiert. Ich verstehe diese Frage auch sehr gut. Denn oft geht es im Rahmen dieser Fragestellung auch um Zeit, sich Zeit zu nehmen für etwas, wo vielleicht nicht sicher ist, dass man

Stabil & leicht

Autorin: Susanne Schönmetz • Dauer: 6 Minuten •  Stabil und leicht. Das widerspricht sich erst mal, doch wenn wir beide Eigenschaften vereinen ist es Yoga. Mit nur drei Worten beschreibt Patanjali in den Yogasutras die Eigenschaften von Asana: "Sthira sukham asanam" Yogasutra 2.46 Sthira bedeutet fest, stabil, stark, wach- und aufmerksam. Sukha steht für leicht, angenehm, entspannt

Reiseführer

Autorin: Antje Künstle • Dauer: 5 Minuten •  Werde dein eigener Reiseführer. Urlaubszeit. Wir bereisen fremde Länder, erkunden Städte, die wir noch nicht kennen - fahren als Tourist an sehenswerte (Sehnsuchts-) Orte . Immer wieder erweitern wir so unseren Horizont in dem wir oft unbekanntes Terrain erkunden und kennenlernen. Reiseführer Nicht selten lassen wir uns

Mut

Autor: Thomas Schönmetz • Dauer: 4 Minuten •  In einer Zeit wo Nachrichten in Unmengen auf einen niederprasseln, ist es wichtig einen klaren Blick zu bewahren. Sicher haben alle von Ihnen eine klare Meinung zu Themen der Zeit, sei es die wirtschaftliche Entwicklung, die politische oder die gesellschaftliche - das ist gut so. Doch passiert

Atem – Dein Anker

Autorin: Susanne Holst-Franke • Podcast • Dauer: 25 Minuten •  Atem - Dein Anker. In der Achtsamkeitsthematik spielt der Atem eine zentrale Rolle. Er ist stets Anker und Orientierung. Der Atem ist  immer bei uns und mit ihm können wir uns schnell und einfach wieder zur Ruhe bringen, konzentrieren oder mit ihm meditieren und zu uns

Heute schon gestaunt?

Autorin: Elke Scheffer • Dauer: 3 Minuten •  Heute schon gestaunt? Wann hat Sie das letzte Mal etwas zum Staunen gebracht? Je älter wir werden, desto mehr scheint sich das kindliche Staunen - diese Art etwas Besonderes in den Dingen zu entdecken - zu verschwinden. Der Moment Ist es das Gefühl, dass wir das Meiste

Dur & Moll

Autorin: Dr. Kathrin Brodowski • Dauer: 5 Minuten •  Dur & Moll - Ich weiß gar nicht mehr, wann es passiert ist oder wie. Ob es schleichend kam oder plötzlich. Es kam so lautlos über mich, dass ich nichts bemerkte. Als wäre die Musik meines Lebens erloschen, es gab nur noch Dur, und Moll hatte aufgehört

Frederick – die Maus

Autorin: Susanne Burkhardt • Dauer: 5 Minuten •  Wer kennt sie nicht, die hinreißende Geschichte der kleinen Feldmaus “ Frederick“ von Leo Lionni? Fredrick - die Maus Frederick sammelt Der Winter nahte. Alle Feldmäuse arbeiteten Tag und Nacht, sammelten Körner und Nüsse, Weizen und Stroh. Nur Frederick nicht. „Frederick, warum arbeitest du nicht?“, fragten die

Nach oben