Speziell in der Psychotherapie werden Bausteine der Achtsamkeit mehr und mehr angewandt. Beispielsweise werden Meditationen eingesetzt, welche sich mit dem „selbst spüren“ beschäftigen. Auch einfachste Atemübungen helfen, um in besonderen Situationen zur Ruhe und zur Besinnung zu kommen.

Sie blüht nicht!

Autorin: Susanne Burkhardt  • Lesezeit 6 Minuten • Sie blüht nicht - "Wenn eine Blume nicht blüht, verbessert man die Bedingungen unter denen sie wächst, nicht die Blume". (Alexander den Heijer). Dieser schöne Gedanke von Alexander den Heijer hat mich sehr berührt. Ist das nur eine Intuition die zwischendurch kurz aufpoppt? Steckt eine grundlegende Botschaft

Gedanken-Management

Autorin: Susanne Holst-Franke  • Lesezeit 4 Minuten • Vergangene Woche sagte ein Klient im Abschlussgespräch zu mir: „ Sie haben mir das Gedanken-Management beigebracht“. Das klang für mich recht amüsant, denn der Mann arbeitet als Manager. Näher betrachtet: JA. Er hatte in den vergangenen Monaten das Gedanken-Management trainiert, um nun in Regie seiner eigenen Gedanken

Tatort macht Angst

Autorin: Susanne Holst-Franke  •  Lesezeit: 3 Minuten  •  Bilder schaffen Realität. Durchschnittlich schauen etwa 13 Million Deutsche Sonntagabends die Kult-Serie „Tatort“. Hin und wieder gehöre auch ich zu diesen vielen Millionen. Im vergangenen Jahr ist mir die Aktualität der Tatort-Themen nicht entgangen: da ging es mal um die Todesumstände des früheren österreichischen Verteidigungsministers, es ging um

Karussell fahren

Autorin: Susanne Holst-Franke  •  Lesezeit: 4 Minuten Bei meiner Arbeit begegne ich täglich Menschen, die über ihr Gedanken-Karussell klagen. Meistens benutzen sie auch das Wort „Karussell“. Warum eigentlich ? Weil es sich anfühlt, als würde sich im Kopf alles drehen? Sobald ich das Wort Karussell höre, ertappe ich mich bei Gedanken und einem Bild aus meiner