Ausgesuchte Texte für Menschen mit Spirit - wöchentlich - tragen sie sich ein - am Ende der Seite

Unser Leben ist zeitlich begrenzt. Welchen Sinn hat das Leben? Welchen Aufgaben wollen wir nachgehen? Welche Ziele möchten wir erreichen? Welche Spuren möchten wir hinterlassen? Viele Fragen zum Leben – viele mögliche Antworten dazu. Doch die Antwort muss zu deinem Leben passen. Hierüber berichten wir hier – aus dem Leben – für das Leben.

Es reicht nicht!

Autorin: Andrea Weber • Dauer: 3 Minuten •  ES REICHT NICHT! … auf dem Kissen zu sitzen und zu meditieren. Aber es geht auch nicht ohne. Das was beim stillen Sitzen kultiviert wird, gilt es in den Alltag zu bringen. Denn was und wem nützt es, ein paar Minuten still zu sitzen? Was ist mit

Wundern Sie sich auch?

Autorin: Elke Scheffer • Dauer: 4 Minuten •  Wann haben Sie sich zum letzten Mal gewundert? Kein großes Wunder, viel mehr Verwunderung. Verwundert sind wir oft, wenn wir eine andere Vorstellung von dem hatten, was wir dann erleben. Viel interessanter jedoch dabei ist die Offenheit für das Unbedachte, wie die gelbe Blüte am Straßenrand, die

Von |2022-05-16T11:45:12+02:00Mai 16th, 2022|Kategorien: Achtsamkeit, Leben|Tags: , , , , |0 Kommentare

Dein Weg

Autorin: Sibylle Schiller • Dauer: 5 Minuten •  Dein Weg. Bist Du schon am Ziel oder gehst Du noch? Ein buddhistischer Meister wurde einmal gefragt, warum er trotz seiner vielen Beschäftigungen immer so glücklich sein könne. Er sagte: „Wenn ich stehe, dann stehe ich, wenn ich gehe, dann gehe ich, wenn ich sitze, dann sitze ich,

Der Wolf in Dir

Autor: Thomas Schönmetz • Dauer: 6 Minuten •  Der Kampf der Wölfe (eine alte Indianerweisheit) Schweigend saß der Cherokee Großvater mit seinem Enkel am Lagerfeuer und schaute nachdenklich in die Flammen. Die Bäume um sie herum warfen schaurige Schatten, das Feuer knackte und die Flammen loderten in den Himmel. Nach einer gewissen Zeit meinte der

Blindes Vertrauen

Autor: Thomas Schönmetz • Dauer: 6 Minuten •  Blindes Vertrauen - die Nacht von Arganil. Was ist Vertrauen? Was bedeutet "ich vertraue"? Haben Sie sich das auch schon mal gefragt? Es geht so leicht über die Lippen: ich vertraue IHM ... ich vertraue IHR. Doch wie weit geht Vertrauen. Alleine dieses rätselhafte "wie weit" darf schon

Von |2022-04-25T11:13:49+02:00April 25th, 2022|Kategorien: Achtsamkeit, Leben|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Schwarzweiss und Bunt

Autorin: Dr. Kathrin Brodowski • Dauer: 3 Minuten •  Schwarzweiss und Bunt. Was macht man eigentlich, wenn man das Leben nur schwarz-weiß sehen kann und nicht bunt? Vielleicht noch grau, oder Abstufungen von grau, aber auf keinen Fall schillernd, bunt oder gar leuchtend. Bunte und schwarzweisse Menschen Und was machen bunte Menschen, die sich in

Après-Ski – plötzlich Zeit

Autorin: Jennifer Wassermann • Dauer: 3 Minuten •  Après-Ski - plötzlich Zeit. Ein unachtsamer Moment, ein Sturz mit schweren Folgen, dreifacher Beckenbruch und Schädel-Hirn-Trauma. Après-Ski der anderen Art. Zwei Wochen Krankenhaus und mit viel Glück schnell auf der Reha für fast 5 Wochen. Akzeptanz Zuerst wollte ich es nicht wahrhaben - langsam kam die Akzeptanz.

Die Taxifahrt – Momente

Autor: Thomas Schönmetz • Dauer: 5 Minuten •  Die Taxifahrt - Momente. Ein New York City Taxifahrer schrieb: Ich kam zu der Adresse und hupte. Nach ein paar Minuten Wartezeit hupte ich wieder. Da dies die letzte Fahrt meiner Schicht war wollte ich gerade wegfahren, aber stattdessen parkte ich dann das Auto und ging zur

Oberdorf & Unterdorf

Autor: Thomas Schönmetz • Dauer: 5 Minuten •  Die Geschichte von „Oberdorf und Unterdorf". Oberdorf ist eine schöne kleine Gemeinde, die etwas weiter oben in den Bergen liegt. Unten im herrlich grünen Tal liegt Unterdorf. Beider Dörfer sind durch ein wunderschönes Flüsschen verbunden, das je nach Wetterlage, zu einem gewaltigen Strom werden kann. Ertrinkende Menschen Vor

Von |2022-04-04T11:44:49+02:00März 28th, 2022|Kategorien: Achtsamkeit, Leben|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Tadasana – der Berg

Autorin: Susanne Schönmetz • Dauer: 6 Minuten •  Tadasana – der Berg. Wenn wir mit Yoga beginnen ist die Berghaltung oft eine der ersten Asanas die wir lernen. Sie ist die Grundhaltung aller Standhaltungen und schenkt uns Erdverbundenheit und Aufrichtung zu gleichen Maßen. Beginne deine Yogapraxis doch öfters mal in Tadasana und spür wie es

Von |2022-03-21T09:46:58+01:00März 21st, 2022|Kategorien: Achtsamkeit, Gesundheit, Leben, Yoga|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Zu-Frieden

Autorin: Andrea Weber • Dauer: 4 Minuten •  Zu-Frieden ? Auch bisher waren wir mit Krieg und kriegerischen Auseinandersetzungen konfrontiert, nur dass diese weiter entfernt stattgefunden haben und es dadurch leichter fiel, dies zu verdrängen. Nun erleben wir Krieg und Gewalt „vor der unserer Haustüre“. Und wir können nichts tun, das diesen Krieg beendet. Wir

Glück gehabt

Autorin: Elke Scheffer • Dauer: 3 Minuten •  „Glück gehabt!“ Alle Menschen sehnen sich nach Glück, doch wer fühlt sich wirklich glücklich? Hat man Glück oder muss man es suchen? Glücklich sein: Was heißt das eigentlich? Glück ist individuell. Für den Einen ist Glück ein Lottogewinn, für den Anderen den gewünschten Arbeitsplatz zu bekommen oder

Zeit

Autorin: Dr. Kathrin Brodowski • Dauer: 5 Minuten •  Zeit. Dieses Wort mit nur 4 Buchstaben, so kurz und so leicht zu sprechen, hat doch eine so immense Bedeutung und ist vielleicht das Schwergewicht unseres Lebens. Geht es doch darum die Zeit für einen selbst bedeutsam zu machen. Aber was heißt das, Wikipedia beschreibt unter

Vertrauen

Autorin: Antje Künstle • Dauer: 4 Minuten •  Heute hab ich mir ein paar Gedanken über das Thema Vertrauen gemacht. Man sagt: Vertrauen ist die Basis einer guten Beziehung. Egal ob in Freundschaften oder im Geschäftlichen, ohne Vertrauen läuft nichts. Wenn wir jemanden vertrauen, dann trauen wir ihm. Wir glauben, dass er es würdig ist, dass

Von |2022-02-14T15:39:43+01:00Februar 14th, 2022|Kategorien: Achtsamkeit, Leben|Tags: , , , , , |0 Kommentare
Nach oben