You are here:Startseite-2019-Januar

GAP – was ist das?

Autorin: Susanne Holst-Franke  •  Lesezeit: 3 Minuten Um dies zu erklären, gebe ich ihnen heute einige Beispiele aus meinem Alltag als Frau, Therapeutin, Mutter, Verkehrsteilnehmerin, und ... und ... und Mein Mann - der Überraschungsmoment Wenn ich meinem Mann begegne, denke ich oft zu wissen, was er tun wird, was er im nächsten Moment sagen wird,

Von |2019-05-16T17:53:05+02:00Januar 28th, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Familie, Freizeit, Leben|Tags: , , , , , |3 Kommentare

Meeting – stehen-reden-raus!

Autor: Thomas B. Schönmetz  • Immer diese Meetings Warum sollte man bei einem Meeting „sitzen“? Kekse und Getränke zu einer Besprechung? Aus welchem Grund dauern Meetings teilweise so unendlich lange? Weshalb sitzen so viele Menschen am Tisch, obwohl es doch nur einige wenige betrifft? Viele Fragen – viel Verwunderung. Besprechen im Stehen Haben sie schon

Des Menschen glücklichste Jahreszeit

Autorin: Andrea Weber  • "Des Menschen glücklichste Jahreszeit" Die Blumen im Frühling – der Mond im Herbst, Im Sommer die kühle Brise –im Winter der Schnee! Wenn unnütze Sachen den Geist nicht vernebeln, ist dies des Menschen glücklichste Jahreszeit! Dieser Vers aus dem Mumonkan (einer Koan Sammlung) beschreibt auf ganz einfache Weise einen der Aspekte

Von |2019-05-16T17:57:42+02:00Januar 14th, 2019|Kategorien: Achtsamkeit, Beruf, Business, Familie, Freizeit, Leben|0 Kommentare

Sinnlos? – Sinnvoll!

Autorin: Dr. Kathrin Brodowski • Lesezeit 5 Minuten • So, jetzt haben wir also 2019 – UND? | Geht es so weiter wie 2018 endete? Sie haben sich vorgenommen vieles anders zu machen, wissen aber jetzt schon, dass Sie es nicht schaffen können? Sie nehmen sich schon gar nichts mehr vor? Sie fühlen sich ein

Tierhaltung-Katze-Kuh

Autorin: Susanne Schönmetz  • Tierhaltung: Katze & Kuh - Yoga wirkt Wenn wir Hatha Yoga praktizieren, fördern wir das körperliche und mentale Wohlbefinden. Die Asanas wirken auf allen Ebenen des Körpers; sie stärken ihn und gleichzeitig bewirken sie eine größere Flexibilität. Sie unterstützen die Verdauung, bringen uns ins Gleichgewicht - physisch wie psychisch - und